Ticketshop

Tickets zu unseren aktuellen Veranstaltungen und Ausstellungen sind online in den Webshops sowie vor Ort an den Tages- und Abendkassen unserer Häuser erhältlich. Neben Tickets halten die Webshops Plakate, Merchandise-Artikel sowie aktuelle Publikationen für Sie bereit. Den Link zum Vorverkauf und weitere Informationen zu den Öffnungszeiten der Kassen finden Sie auf unseren jeweiligen Ticketseiten:

Hilfreiche Informationen

Bezahlen im Webshop

Buchen Sie Veranstaltungstickets oder Zeitslots für Ausstellungen bequem online. Die Bezahlung erfolgt per Kreditkarte (Visa, Mastercard, American Express), Paypal oder Sofortüberweisung gemäß EU-Richtlinie PSD2 (Payment Services Directive 2).

Wenn Sie in unserem Webshop als Zahlungsart „Kreditkarte“ wählen, werden Sie nach Abschluss Ihrer Bestellung auf eine verschlüsselte Seite unseres Zahlungsdienstleisters Telecash geleitet. Diese erkennen Sie in der Adressleiste Ihres Browsers an der Adresse https://

Nachdem Sie hier Ihre Kreditkartendaten eingegeben haben, gelangen Sie – sofern Ihre Bank 3D-Secure unterstützt – auf eine Seite Ihrer Bank mit einer Sicherheitsabfrage. Diese Sicherheitsabfrage kann sich von Bank zu Bank unterscheiden. Eventuell müssen Sie Ihre Kreditkarte auch erst für 3D-Secure (MasterCard SecureCode / Verified by VISA) freischalten lassen oder in einer entsprechenden Banking-App Ihre Daten hinterlegen.

Nach erfolgreichem Bestehen der 3D-Secure-Sicherheitsabfrage wird die Kreditkartenzahlung gebucht und Sie werden zurück in den von Ihnen besuchten Webshop und auf eine Bestätigungsseite Ihres Kaufes geleitet.

Wenn Sie Fragen zu 3D-Secure haben oder Ihnen Schwierigkeiten bei der Sicherheitsabfrage begegnen, wenden Sie sich bitte an Ihr Kreditinstitut. Ohne 3D-Secure ist ein Einkauf auf unserer Website leider nicht mehr möglich.

Was ist 3D-Secure?

3D-Secure ist ein weltweit geltender Sicherheitsstandard im Onlinehandel und wurde von Kreditkartenanbietern zum Schutz von Kreditkarten-Zahlungen im Internet entwickelt. Das 3D-Secure-Verfahren soll gewährleisten, dass tatsächlich der*die rechtmäßige Kreditkarteninhaber*in die Online-Zahlung vornimmt. Immer mehr Banken verwenden dieses Verfahren.

Wie funktioniert 3D-Secure?

Bei 3D-Secure wird ein zusätzlicher Schritt gefordert, um eine Zahlung freizugeben. Man spricht hierbei von der starken Kund*innenauthentifizierung, der sogenannten Zwei-Faktor-Authentifizierung. Durch die Vergabe eines geheimen Kennwortes wird sichergestellt, dass nur der*die Kreditkarteninhaber*in Zahlungen mit der Karte durchführen kann – es genügt nicht mehr, nur die Kreditkarten-Daten zu kennen. Das geheime Kennwort ist nur dem*der Kreditkarteninhaber*in und der Bank bekannt und wird während der Bestellung im Webshop in ein Eingabefenster der Bank eingegeben – Kennwortdiebstahl durch das sogenannte „Phishing“ ist dadurch ausgeschlossen.

Wenn Sie zum ersten Mal mit Ihrer Kreditkarte im 3D-Secure-Verfahren bezahlen, werden Sie innerhalb des Eingabefensters der Bank oder in einer Banking-App zur Vergabe des geheimen Kennworts aufgefordert. Bei zukünftigen Einkäufen mit Kreditkartenzahlung im 3D-Secure-Verfahren benutzen Sie dieses von Ihnen gewählte Kennwort. Ob die Authentifizierung jedes Mal mit dem 3D-Secure-Verfahren durchgeführt werden muss, hängt von der Entscheidung der jeweiligen kartenausgebenden Bank ab.

Wie kann ich 3D-Secure aktivieren?

Falls noch nicht geschehen, können Sie sich für das 3D-Secure-Verfahren bei Ihrer kartenausgebenden Bank registrieren. Melden Sie sich hierzu im Online Banking bzw. einer entsprechenden Banking-App an oder kontaktieren Sie Ihre*n Ansprechpartner*in bei Ihrer Bank für weitere Unterstützung.

Unterstützt meine Kreditkarte bereits 3D-Secure?

Ob Ihre Kreditkarte bereits 3D-Secure unterstützt, können Sie bei Ihrer Bank erfragen.

Was kostet 3D-Secure?

3D-Secure ist für Sie als Kreditkartenbenutzer*in kostenlos. Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrer Bank.

Ich möchte mehr über das 3D-Secure-Verfahren erfahren.

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik hat in einer ausführlichen Broschüre  alle Aspekte der Bezahlverfahren im E-Commerce zusammengestellt.

Ticket bereithalten

Bitte zeigen Sie beim Einlass Ihr Ticket digital oder in ausgedruckter Form vor.

Ein Server vor einer Backsteinwand. Es führen mehrere Kabel von der Wand zum Server.

© KBB, Foto: Eike Walkenhorst

Ein Server vor einer Backsteinwand. Es führen mehrere Kabel von der Wand zum Server.

© KBB, Foto: Eike Walkenhorst

Ermäßigungen

Der ermäßigte Eintrittspreis gilt bei Vorlage eines gültigen Nachweises für:

  • Schüler*innen, Auszubildende und Studierende bis zum 27. Lebensjahr, (Bundes-)Freiwilligendienstleistende
  • Empfänger*innen von Arbeitslosengeld
  • Inhaber*innen des Berlinpass
  • Personen mit einer Schwerbehinderung (Grad der Behinderung von mindestens 50%) gegen Vorlage der entsprechenden Bescheinigung
  • Personen, die unter das Asylbewerberleistungsgesetz fallen

Wenn Sie als Person mit einer Schwerbehinderung auf eine Begleitperson angewiesen sind, erhält diese ein kostenfreies Ticket (Merkzeichen „B“ im Schwerbehindertenausweis oder ein vergleichbarer internationaler Ausweis). Tickets für anerkannte Begleitpersonen können wir telefonisch, an den Tageskassen im Gropius Bau und im Haus der Kulturen der Welt sowie an den Abendkassen anbieten.

Bitte beachten Sie, dass wir ermäßigte sowie kostenfreie Tickets nur nach Verfügbarkeit verkaufen und ausstellen können. Weitere Informationen zu gesondert geltenden Ermäßigungen, besondere Einlassbestimmungen wie die Möglichkeit des Early Boarding oder allgemeine Hygieneregeln stehen Ihnen auf den jeweiligen Ticket-Webseiten unserer Häuser zur Verfügung.

Ihr Kontakt

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an – wir helfen Ihnen gerne weiter!