Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin GmbH (KBB)


Stellenangebote

Hier finden Sie die aktuellen Vakanzen der KBB. Passen Sie zu uns? Dann freuen wir uns, wenn Sie sich unter Angabe des entsprechenden Stichwortes direkt auf die entsprechende Anzeige bewerben – vorzugsweise per Email und mit den üblichen Unterlagen im PDF-Format. Von Initiativbewerbungen bitten wir abzusehen und behalten uns vor, diese nicht zu bearbeiten.
Haben Sie noch Fragen, senden Sie bitte einfach eine E-Mail an .

Drei der bekanntesten Kulturinstitutionen Deutschlands arbeiten in der Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin (KBB) GmbH unter einem Dach: die Internationalen Filmfestspiele Berlin , das Haus der Kulturen der Welt und die Berliner Festspiele mit dem Martin-Gropius-Bau . Mit ihren Geschäftsbereichen ermöglicht die KBB herausragende Kulturprojekte und führt diese Berliner Institutionen in die Zukunft.


Weitere Stellenangebote finden Sie auf unserem Jobportal https://kbbjobs.softgarden.io

Aufbau- und Transporthilfe (m/w/d) - IFB

Bewerbungsfrist: 31. Dezember 2019

Die Internationalen Filmfestspiele Berlin – ein Geschäftsbereich der Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin (KBB) GmbH – sind das wichtigste Kulturereignis der Stadt, eines der angesehensten Events der internationalen Filmindustrie und zugleich das größte Publikumsfestival der Welt.

Stellenausschreibung

Die Abteilung Technische Organisation sucht

1) vom 27. Januar 2020 bis 14. März 2020

ein/e Aufbauhelfer*in / LKW und Transport-Fahrer*in (m/w/d)

inkl. Be- und Entlade-Tätigkeit

(Mindestalter 23 Jahre).

UND

2) vom 12. Februar bis 06. März 2020

eine/n Aufbauhelfer/*in / Transporter-Fahrer*in (m/w/d)

inkl. Be- und Entlade-Tätigkeit

(Mindestalter 23 Jahre).

Unsere Anforderungen – Das bringen Sie mit.

1)

Sie verfügen über einen gültigen Führerschein der Klasse C1 (7,5 t).

Erwerb des Führerscheins nach 2009:

Besitz der Grundqualifikation nach Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz

Erwerb des Führerscheins vor 2009:

Absolvierung der Weiterbildung nach Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz

2)

  • Sie verfügen über einen gültigen Führerschein der Klasse B.
  • Sie sind körperlich belastbar.
  • Sie besitzen ein technisches Grundverständnis.
  • Ihre Serviceorientierung, Flexibilität und Zuverlässigkeit zeichnen Sie aus.

Willkommen bei uns.

Wir bieten ein flexibles Arbeitszeitmodell, welches familienfreundliche Bedingungen ermöglicht. Unser anspruchsvolles Unternehmensleitbild legt den Grundstein für das gute Betriebsklima.

Ihr Arbeitseinsatz erfolgt stundenweise nach Bedarf. Die Vergütung beträgt bei den Mitarbeitenden im technischen Service 13,74 EUR brutto / Stunde.

Die KBB setzt sich für Diversität und Inklusion in unseren Teams ein. Unterschiedliche Perspektiven und Erfahrungen unserer Beschäftigten sind Garanten für Kreativität, Innovation und Erfolg unserer internationalen Kulturarbeit. Deshalb freuen wir uns über Bewerbungen von allen Menschen mit passenden Einstellungsvoraussetzungen, unabhängig von ihrer Herkunft oder persönlichem Hintergrund. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.

Für Fragen steht Ihnen Ines Pollex-Keane (pollex@berlinale.de) gern zur Verfügung.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung per E-Mail als PDF unter dem Stichwort „Aufbauhilfe IFB“ bis zum 31.12.2019 an: jobs@kbb.eu .

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihnen etwaige im Laufe des Bewerbungsverfahrens in unserem Hause entstehende Kosten nicht übernehmen können.

Rechtsreferendar/innen

Rechtsreferendariat bei der Kaufmännischen Geschäftsführung der KBB

Stellenausschreibung

Die Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin (KBB) GmbH ist eine Plattform der internationalen Kulturarbeit, die in ihrer Bandbreite einzigartig ist. Mit den Internationalen Filmfestspielen Berlin, dem Haus der Kulturen der Welt und den Berliner Festspielen mit dem Martin-Gropius-Bau garantiert sie ein Programm von internationaler Strahlkraft.

Die Kaufmännische Geschäftsführung bietet

Rechtsreferendaren/innen

regelmäßig die Möglichkeit, im Rahmen ihrer Referendarzeit eine dreimonatige Wahl- bzw. Pflichtwahlstation in der KBB zu leisten.

Inhalt der Tätigkeit:

- Unterstützung der Kaufmännischen Geschäftsführung bzw. der Zentralen Rechtsabteilung bei der Prüfung und Bearbeitung rechtlicher Fragestellungen

- Erstellung und Überprüfung von Verträgen mit Künstlern und einzelnen Projektträgern

- Unterstützung der Zentralen Vergabeabteilung bei Fragen des Vergaberechts

Wir erwarten von Ihnen:

- gute Kenntnisse im Bereich des allgemeinen Zivilrechts, insbesondere des Vertragsrechts, idealerweise bezogen auf den kulturellen Bereich

- Kenntnisse im Bereich des Urheberrechts und des Gewerblichen Rechtsschutzes

- Kenntnisse im Arbeitsrecht

- wünschenswert wären auch erste Kenntnisse im Vergaberecht

- Interesse an Kunst und Kultur, sowie der Kulturförderung des Bundes

- Kommunikationsfähigkeit, Selbständigkeit, Teamfähigkeit

Die Betreuung erfolgt durch die Justitiarin der KBB, Frau Rechtsanwältin Ellen Wierer. Haben Sie noch Fragen? Wir stehen Ihnen unter Tel +49 30 26 397-570 zur Verfügung.

Sind Sie interessiert? Dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an:

Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin KBB GmbH
Kaufmännische Geschäftsführung
Schöneberger Str. 15
10963 Berlin

Zusendungen per E-Mail in PDF-Form bitte an Frau Wierer:

Bitte keine Originale und Klarsichthüllen einsenden. Bewerbungsunterlagen werden nur bei Beilage eines frankierten Rückumschlags zurückgesendet.