Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin GmbH (KBB)


Jobs

Praktika

Erhalten Sie einen Einblick in die tägliche Arbeit der KBB. Wie bieten vielfältige Möglichkeiten von Praktika an. Aktuelle Angebote finden Sie hier. Wir freuen uns, wenn Sie sich, unter Angabe des entsprechenden Stichwortes, gezielt auf die entsprechende Anzeige bewerben - vorzugsweise per Email im PDF-Format. Von Initiativbewerbungen bitten wir abzusehen und behalten uns vor, diese nicht zu bearbeiten.

Praktikum Pressebüro der Berliner Festspiele

Bewerbungsfrist: 3. Februar 2019

Die Berliner Festspiele richten ganzjährig eine Vielzahl hoch spezialisierter Festivals, Ausstellungsprojekte und Einzelveranstaltungen aus. Unsere Arbeit gilt der Präsentation bemerkenswerter Positionen zeitgenössischer Kunst im Bereich Musik, Performing Arts, Bildende Kunst und Literatur.

Stellenausschreibung

Das Pressebüro der Berliner Festspiele bietet vom

25. Februar 2019 bis 27. Mai 2019 ein

Praktikum an.

In diesem Zeitraum finden die Festivals MaerzMusik – Festival für Zeitfragen, das Theatertreffen und im Rahmen der Bundeswettbewerbe das Theatertreffen der Jugend statt sowie ein neues Projekt aus der Programmreihe Immersion.

Das Praktikum bietet die Möglichkeit, vertiefte Einblicke in die Arbeitsweise des Pressebüros der Berliner Festspiele, bzw. der Querschnittsabteilung Kommunikation zu gewinnen, darunter fallen folgende Aufgabenbereiche:

  • Recherchetätigkeiten, Verfassen und Bearbeiten von Pressetexten und Pressematerialien (wie z.B. der Pressemappen, Pressemeldungen und Pressefotos)

  • selbständige Medienbeobachtung (Online, Print und Hörfunk) sowie die Pressedokumentation und das Erstellen des täglichen Pressespiegels sowie die Pflege des Presse-Archives

  • Assistenz der Presseakkreditierung und Betreuung der akkreditierten Journalisten während der Festivals der Berliner Festspiele

  • Assistenz bei der Vorbereitung und Durchführung von Pressekonferenzen

  • Bearbeitung allgemeiner Presse-Anfragen und Bürotätigkeiten

Das Praktikum richtet sich an Auszubildende und Studierende, die ein Pflicht-praktikum oder ein ausbildungs-/ studienbegleitendes Praktikum absolvieren möchten sowie an Bewerber*innen, die ein Praktikum zur Orientierung für eine Berufsausbildung oder für die Aufnahme eines Studiums absolvieren möchten.

Wir suchen Sie.

  • Sie sind interessant für uns, wenn Sie besonderes Interesse an und erste Erfahrungen in der Berliner Medien- und Kulturlandschaft mitbringen.

  • Darüber hinaus wünschen wir uns einen sicheren Umgang mit den gängigen MS Office-Standardanwendungen und sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse.

  • Sie zeichnen sich durch Ihr Organisationstalent, Ihr freundliches und sicheres Auftreten und Einsatzbereitschaft sowie Ihre Teamfähigkeit und Kommunikationsfreude aus und weisen eine sorgfältige, umsichtige und selbständige Arbeitsweise auf.

Willkommen bei uns.

Wir bieten ein vielseitiges Aufgabenfeld mit großer Eigenverantwortlichkeit in einem engagierten, jungen Team und bieten Ihnen die Möglichkeit einschlägige Erfahrungen im internationalen Festivalbetrieb zu sammeln. Unsere innovative Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien und schnellen Entscheidungen bietet Gestaltungsmöglichkeiten und optimale Voraussetzungen für Ihre berufliche und persönliche Entwicklung. Unser anspruchsvolles Unternehmensleitbild legt den Grundstein für das gute Betriebsklima

Wir bieten eine Praktikumsvergütung in Höhe von 450,00 € brutto monatlich bei einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden.

Die KBB schätzt Diversität. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen in deutscher Sprache (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Immatrikulationsbescheinigung, bei Pflichtpraktikum bitte auch Studienordnung) ausschließlich per E-Mail bis zum 3. Februar 2019 unter der Kennung

„Praktikum Pressebüro BFS“ an

Praktikum in der Internetredaktion - Haus der Kulturen der Welt

Bewerbungsfrist: 18. Februar 2019

Das Haus der Kulturen der Welt (HKW) – ein Geschäftsbereich der Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin (KBB) GmbH – ist ein kosmopolitischer Ort für zeitgenössische Künste und zugleich ein Forum für aktuelle Entwicklungen und Diskussionen. In der ehemaligen Kongresshalle am Kanzleramt präsentiert es künstlerische Produktionen aus aller Welt. Bildende und darstellende Künste, Musik, Literatur, Film, wissenschaftliche Diskurse und digitale Medien werden hier zu einem einzigartigen interdisziplinären Programm verknüpft.

Stellenausschreibung

Der Bereich Kommunikation und Kulturelle Bildung des Hauses der Kulturen der Welt bietet

vom 01. April 2019 bis 30. Juni 2019 und

vom 01. Juli 2019 bis 30. September 2019

jeweils ein

Praktikum

in der Internetredaktion an.

Gestalten, mitwirken und teilhaben.

Das Praktikum gewährt Einblicke in die Arbeitsbereiche der Internet-Redaktion sowie des Bereiches Onlinemarketing, insbesondere in den Bereichen:

  • Arbeit mit Redaktionssystemen und Veranstaltungsdatenbanken
  • inhaltliche Recherchetätigkeiten
  • Textarbeit: Redaktion und Erstellung von Ankündigungstexten
  • Des Weiteren lernen Sie die zielgruppenspezifische und strategische Öffentlichkeitsarbeit in einer großen Kulturinstitution kennen.

Das Praktikum richtet sich an Auszubildende und Studierende, die ein Pflichtpraktikum oder ein ausbildungs-/ studienbegleitendes Praktikum absolvieren möchten sowie an Bewerber, die ein Praktikum zur Orientierung für eine Berufsausbildung oder für die Aufnahme eines Studiums absolvieren möchten.

Wir suchen Sie.

  • Sie sind interessant für uns, wenn Sie eine Affinität für die Bereiche Journalistik, Kulturwissenschaften und Kulturmanagement haben sowie Interesse an den Abläufen einer Kulturinstitution mitbringen.
  • Gefragt sind Ihre Aufgeschlossenheit im Umgang mit Bild-, Text- und Multimedia-Inhalten sowie mit Redaktionssystemen und Veranstaltungsdatenbanken.
  • Wünschenswert sind Organisations- und Kommunikationskompetenzen sowie sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse.
  • Sie zeichnen sich durch eine selbständige Arbeitsweise aus und schätzen die Arbeit im Team.
  • Erste Erfahrungen in redaktioneller Arbeit sind von Vorteil.

Willkommen bei uns.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, das Haus der Kulturen der Welt kennenzulernen.

Darüber hinaus bieten wir eine Praktikumsvergütung von € 450,00 brutto monatlich bei einer wöchentlichen Praktikumszeit von 39 Stunden.

Die KBB setzt sich für Diversität und Inklusion in unseren Teams ein. Unterschiedliche Perspektiven und Erfahrungen unserer Beschäftigten sind Garanten für Kreativität, Innovation und Erfolg unserer internationalen Kulturarbeit. Deshalb freuen wir uns über Bewerbungen von allen Menschen mit passenden Einstellungsvoraussetzungen, unabhängig von ihrer Herkunft oder persönlichem Hintergrund. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.

Bitte senden Sie Ihre vollständige schriftliche Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Immatrikulationsbescheinigung für das Wintersemester 2018/19 bzw. bei einem Pflichtpraktikum bitte auch die Studienordnung) ausschließlich per E-Mail als PDF unter dem Stichwort „Praktikum HKW Internetredaktion“ mit Angabe des gewünschten Praktikumszeitraumes bis zum 18. Februar 2019 an Frau Kristin Drechsler:

Die Vorstellungsgespräche finden voraussichtlich Ende Februar (KW 49) statt.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihnen etwaige im Laufe des Bewerbungsverfahrens in unserem Hause entstehende Kosten nicht übernehmen können.

Festivalpraktikum Internationale Filmfestspiele Berlin

Die Internationalen Filmfestspiele Berlin – ein Geschäftsbereich der Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin (KBB) GmbH – sind das wichtigste Kulturereignis der Stadt, eines der angesehensten Events der internationalen Filmindustrie und zugleich das größte Publikumsfestival der Welt. Jedes Jahr im Februar verwandelt das Festival die Metropole Berlin zwei Wochen lang in das zentrale Schaufenster des internationalen Filmschaffens, versteht sich dabei aber auch als Akteur und Multiplikator im globalen Filmgeschehen.

Stellenausschreibung

Die Internationalen Filmfestspiele Berlin bieten für den

Zeitraum vom 4. Februar bis 18. Februar 2019 ein

zweiwöchiges Festivalpraktikum an.

Gestalten, mitwirken und teilhaben.

Das Praktikum bietet die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen des weltgrößten Publikumsfestivals zu werfen, und vertiefte Einblicke in verschiedene Festivalbereiche und Bereiche des European Film Markets zu erhalten, wie die Mitarbeit an Info-Schaltern, bei der Kinobetreuung, der Akkreditierung und der Gästebetreuung

Weiterhin gibt es Informationen zu Fakten, Zahlen, Organisation und Arbeitsweise der Berlinale, und einen Mitarbeiterausweis, der außerhalb der Praktikumszeiten Zugang zu ausgewählten Filmvorführungen gewährt.

Wir suchen Sie.

  • Begeisterung für die Berlinale
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse (weitere Sprachen sind von Vorteil)
  • bei Vertragsbeginn mindestens 18 Jahre
  • Für Bewerber*innen aus NICHT-EU Staaten ist eine gültige Arbeitsgenehmigung erforderlich

Das Praktikum richtet sich an Auszubildende und Studierende vor oder in der Ausbildung bzw. im Studium, die ein Pflichtpraktikum, ein Orientierungs- oder ein ausbildungs- bzw. studienbegleitendes Praktikum absolvieren möchten.

Willkommen bei uns.

Das Praktikum wird mit 225,00 Euro vergütet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden und kann auch in den Abendstunden und an Wochenenden stattfinden.

Die KBB setzt sich für Diversität und Inklusion in unseren Teams ein. Unterschiedliche Perspektiven und Erfahrungen unserer Beschäftigten sind Garanten für Kreativität, Innovation und Erfolg unserer internationalen Kulturarbeit. Deshalb freuen wir uns über Bewerbungen von allen Menschen mit passenden Einstellungsvoraussetzungen, unabhängig von ihrer Herkunft oder persönlichem Hintergrund. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.

Für Fragen steht Ihnen Alexander Katt (katt@berlinale.de) zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche und aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Immatrikulationsbescheinigung, und ggf. Zeugnisse – bevorzugt in einem Dokument als pdf-Anhang) nur per E-Mail an:

jobs@kbb.eu

Betreffzeile: Festivalpraktikum Berlinale